PROJEKTE

Installation des Inspektions- und Reparatursystems bei Agfa-Gevaert

Agfa-Gevaert stellt Folien auf Polyesterbasis her, die mit Beschichtungen für spezifische Anwendungen angereichert sind. Während der Produktion werden diese Folien auf Spulen aufgerollt, die mit einer speziellen Nylonhülle versehen sind. Um die Qualität zu gewährleisten, werden die umhüllten Spulen in regelmäßigen Abständen einer Qualitätskontrolle unterzogen. In enger Zusammenarbeit mit Agfa-Gevaert hat BKL ein spezielles System entwickelt, das es Agfa-Gevaert ermöglicht, diese Inspektionen und Reparaturen ergonomischer und effizienter durchzuführen.

Das System ist so konzipiert, dass es den Bediener bei nahezu jedem Schritt, der mit der Wartung der eingehenden Spulen einhergeht, unterstützt. Diese Schritte umfassen:

  • Adaptierte Scherenhubstation zum Entstapeln der Spulen von einer Transportpalette
  • Eine Station, die Folgendes ermöglicht:
    • Sichtprüfung
    • Entfernung der Nylonhülle
    • Automatisches Wiegen der Spulen
  • Eine spezielle Kippvorrichtung, die folgendes ermöglicht:
    • Ausstoßen von fehlerhaften Spulen und Spulen, die eine neue Hülle benötigen
    • Einlegen von Spulen mit neuer Hülle
    • Anbringen von Klebeband zur Befestigung der neuen Hülle an den Spulen
    • Station zum Stapeln der zugelassenen Spulen auf eine Transportpalette.
  • Schienenunterstützungssystem, das eine einfache Handhabung der Spulen zwischen den verschiedenen Stationen ermöglicht

Die Anlage wurde von BKL hergestellt und kürzlich vor Ort installiert.

Möchten Sie mehr über uns erfahren?